AMADOR SUITE

Juan Amadors Ein-Raum-Hotel

In Kooperation mit SERIEN LIGHTING, MOROSO und EMU designt MORGEN das Ein-Raum-Hotel des Drei-Sterne-Kochs Juan Amador.

Wohnen in Amadors Suite ist von der gleichen Einzigartigkeit und Perfektion geprägt wie seine Menüs. Zusammen mit dem Restaurant und dem Atelier des Avantgarde-Kochs bildet die Amador-Suite eine ästhetische Symbiose und überträgt die Werte seiner Kochkunst auf Design und Innenraumgestaltung. Handwerkliche Präzision, edelste Materialien, ausgewogene Proportionen und ausgereifte Details finden hier ihre Heimat.

 

Die Gäste der Suite können den Maserati-Fahrservice, edles Mobiliar und den Skyline- Blick von der 80- Quadratmeter-Dachterrasse genießen.

Das ca 150 qm große, lichte und weite Loft hat die ideale Balance zwischen klarem, coolen Loftstil und einem warmem Zuhause gefunden. Wer hier einkehrt residiert fürstlich. Noch dazu direkt über dem dem Atelier, in dem der Avantgardekoch regelmäßig an seinen neuen Kreationen arbeitet.

Dunkles Rot im Entrée bildet den emotionalisierenden Auftakt zu einer beeindruckenden Farbkomposition von Schwarz bis Senfgrün, von Blau in den Schattierungen von Tag und Nacht bis hin zu schlichtem, ruhigem Beige. Der dunkle Holzfußboden aus geräucherter Eiche gibt dem extravaganten Ambiente seine Basis.

Alle Möbel stammen aus der hauseigenen MORGEN-Möbelmanufaktur oder von dem bekannten italienischen Unternehmen MOROSO und wurden speziell für die Amador Suite konzipiert. Das ausgeklügelte Lichtkonzept wurde von SERIEN.LIGHTING entworfen und mit eigenen Produkten realisiert. Die Terrasse ist ausgestattet mit Sesseln, einer Couch und Liegen des italienischen Außenmöbel-Hestellers EMU.

MORGEN ist verantwortlich für die gesamte architektonische, gestalterische und technische Konzeption und deren Realisierung.

Amador Suite 001-001

Ferdinand-Porsche-Straße 13

60386 Frankfurt-Fechenheim

T: +49 69 40 89 93 43

www.amador-suite.de